Spätstarter für die Ausbildung

Junge Erwachsene – ein Potenzial für Ausbildungsbetriebe

Die Erstausbildung junger Erwachsener zwischen 25 und 35 Jahren ist das Ziel der Kampagne „AusBILDUNG wird was“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und der Bundesagentur für Arbeit. „Spätstarter“ ohne berufl iche Ausbildung sollen verstärkt ins Blickfeld der Unternehmen kommen, die Fachkräfte ausbilden wollen, aber keine geeigneten Jugendlichen fi nden. Die Initiative sieht eine große gesellschaftliche Chance und zugleich eine Notwendigkeit, diese noch Ungelernten beim Erwerb eines Berufsabschlusses zu unterstützen.
Das Jobcenter Frankfurt setzt diese bundesweite Kampagne zielgerichtet um und motiviert die jungen Erwachsenen durch intensive Gespräche und Beratungen dazu, einen ersten bzw. einen neuen Anlauf für eine Aus- oder Weiterbildung zu nehmen, die zu einem Berufsabschluss führt.
Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen: „Der Bedarf an gut ausgebildeten Menschen wird in den nächsten Jahren auf dem deutschen Arbeitsmarkt deutlich steigen. Gleichzeitig werden immer weniger Arbeitskräfte zur Verfügung stehen. Deshalb sollten wir jetzt alle Kräfte bündeln, um den zehntausenden erwerbsfähigen jungen Menschen eine zweite Chance zu geben, die bisher keinen Berufsabschluss haben und arbeitslos sind. Mit Ende 20 muss es das Ziel sein, die eigene berufl iche Zukunft noch einmal auf einer neuen Qualifi kation aufzubauen. Vor diesen jungen Menschen liegen noch fast 40 Jahre Erwerbsleben.“
Heinrich Alt, Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit: „In den Jobcentern und Arbeitsagenturen ist die Erstausbildung junger Erwachsener ein zentraler Handlungsschwerpunkt der nächsten Jahre. Wir wollen junge Menschen motivieren, ihre Fähigkeiten zu nutzen, sie auszubauen. Wir werden jedem Jugendlichen dazu ein Angebot machen. Dafür brauche ich Partner in der Wirtschaft. Unternehmen suchen für die Erstausbildung natürlich in erster Linie Schulabgänger. Ich möchte sie ermutigen, ihren Blickwinkel oder ihre Rekrutierungsstrategie zu erweitern. Auch für einen 25-Jährigen macht eine Lehre noch Sinn. Schließlich hat er noch viele Berufsjahre und eine Karriere vor sich. Sicherlich ist es nicht einfach, sich mit 16-Jährigen auf die Schulbank zu setzen. Das kostet Überwindung, Anstrengung und Geduld, aber es lohnt sich – für beide Seiten.“

Bundesweit sind derzeit rund 300.000 Arbeitslose im Alter zwischen 25 und 35 Jahren ohne Ausbildung. In der Gruppe der 25- bis 35-jährigen Beschäftigten haben gut eine halbe Million Menschen keinen Berufsabschluss.
Claudia CzernohorskyGrüneberg, Geschäftsführerin des Jobcenters Frankfurt am Main: „Auch die jungen Erwachsenen über 25 Jahre stellen für die Ausbildungsbetriebe ein interessantes Potenzial dar. Die Unternehmen sollten es verstärkt nutzen und dabei auch an die Spätstarter im eigenen Betrieb denken. Eine zusätzliche Möglichkeit ist die Ausbildung in Teilzeit. Unser Arbeitgeber-Service unterstützt Arbeitgeber gern bei der Suche nach einem geeigneten Spätstarter für die Ausbildung.“
Rufen Sie uns an, wenn Sie an einem Auszubildenden interessiert sind!
Serviceline:
0800 / 09 09 800

Diese jungen Erwachsenen stehen für eine Ausbildung sofort bereit:

Bürokauffrau

Foto
Mit einer kaufmännischen Ausbildung will sie die Basis schaffen, um dauerhaft eine qualifi zierte Anstellung zu fi nden, die ihren Zukunftsplänen entspricht.
Ihre Erfahrungen aus dem Servicebereich, verbunden mit den sehr guten Umgangsformen und ihrem Interesse an verwaltenden kaufmännischen Tätigkeiten werden ihr den Zugang zu ihrem Ausbildungsberuf erleichtern. Sie will die Ausbildung erfolgreich beenden, um im Anschluss eine qualifi zierte Anstellung zu fi nden und ihren Lebensunterhalt eigenständig zu bestreiten. Teamfähigkeit und eine schnelle Auffassungsgabe werden sie in ihrem Vorhaben unterstützen. Sie stellt sich sehr gerne in einem Einstiegspraktikum unter Beweis. Chiffre: 95495

Koch

Foto
Küchenerfahrener Bewerber sucht eine Ausbildung als Koch.
Der Bewerber verfügt bereits über umfangreiche Berufserfahrungen im Küchenbereich. Die Kenntnisse hat er dabei sowohl im Rahmen einer Ausbildung zum Koch (bestandene Zwischenprüfung) als auch durch Praxiseinsatz erworben. Zu seinen Aufgaben gehörte Vor- und Zubereitung einfacher Speisen. Die Hygienevorschriften nach HACCP-Richtlinien sind ihm vertraut. Er zeigt großes Interesse, seine bisherigen Erfahrungen einzubringen und sich berufl ich schnell weiterzuentwickeln. Zeitliche Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit können Sie voraussetzen. Fremdsprachenkennntnisse in Englisch und Französisch runden das Profi l ab. Chiffre: 95227

Ausbildungsplatz im Bereich der Logistik

Foto
Jung, dynamisch und engagiert, sucht er einen Ausbildungsplatz zur Fachkraft Lager logistik.
25-jähriger Mann sucht kurzfristig noch einen Ausbildungsplatz zur Fachkraft Lagerlogistik. Aus gesundheitlichen Gründen musste er die Branche wechseln. Er hat bereits im Ausland gearbeitet und besitzt sehr gute englische Sprachkenntnisse, darüber hinaus ist er äußerst leistungs- und lernbereit. Sein freundliches Wesen und seine Motivation runden das Profi l ab. Chiffre: 96018

Mediengestalterin

Foto
Aufgeschlossene und kreative Bewerberin sucht Ausbildungsplatz.
Aufgrund der Schulbildung im Bereich Gestaltung verfügt diese junge und motivierte Frau über Fertigkeiten im handwerklichen Bereich und in der Detailarbeit, zudem auch über Grundlagen der Typographie und Kenntnisse in Fotomanipulation, technischem Zeichnen und Buchbinderei. Ihr Talent im freien Zeichnen konnte sie vertiefen und ebenso Grundkenntnisse in der Raumausstattung erlangen. Selbstständiges und zielorientiertes Arbeiten hat sie während ihrer ersten Berufserfahrung in verschiedenen Aufgabenbereichen unter Beweis stellen können, wo sie mit diversen Grafi kbearbeitungsprogrammen arbeitete. Mit dieser Bewerberin bekommen Sie eine zuverlässige, kreative und engagierte Unterstützung für Ihr Team. Chiffre: 95639

Zahnmedizinische Fachangestellte

Foto
Begeisterungsfähige angehende Auszubildende.
Während ihrer zweijährigen Ausbildung hat sich diese Bewerberin erweiterte Kenntnisse in der Fachkunde und der Abrechnung angeeignet. Ihre ersten praktischen Erfahrungen hat sie bereits in verschiedenen Arztpraxen gesammelt. Zu ihren Aufgaben gehörten Stuhlassistenz und Patientenbetreuung. Darüber hinaus hat sie auch bei der Prophylaxe und bei der Zahnabdruckabnahme ausgeholfen. Ihre Fähigkeiten würde sie gerne auch in Ihre Praxis einbringen und freut sich über Ihre Angebote. Chiffre: 95341

Altenpflegerin

Foto
Engagierte und interessierte Bewerberin für einen Ausbildungsplatz als Altenpflegerin.
Nach dem Erwerb der mittleren Reife und einer Tätigkeit in der sozialen Assistenz in einem Alten- und Pfl egeheim hat die engagierte Bewerberin eine halbjährige Qualifi zierung zur Helferin in der Pfl ege erfolgreich absolviert. Dies hat sie in ihrem Wunsch bestärkt, eine Ausbildung zur Altenpfl egerin zu absolvieren und damit ihre berufl iche Zukunft auf ein festes Fundament zu stellen. Zu ihren bereits erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten gehören die Unterstützung und Betreuung von Senioren, Hol- und Bringdienste sowie die allgemeine Unterstützung des Leitungspersonals. Sie wird mit Empathie für die ihr anvertrauten Personen sowie Lern- und Leistungsbereitschaft in ihre neue Ausbildung starten. Sehr gerne folgt sie auch kurzfristig ihrer Einladung zu einem persönlichen Gespräch. Chiffre: 95981

Versicherungskauffrau

Foto
Lern- und wissbegierige Bewerberin für einen Ausbildungsplatz zur Versicherungskauffrau.
Bei der zukünftigen Ausbildung interessiert sich die Bewerberin vor allem für die vielseitigenBerufsinhalte und die Einsetzbarkeit in denunterschiedlichsten Fachbereichen. In einemfrüheren Praktikum sammelte sie bereits Erfahrungenim kaufmännischen Bereich. Währendder Schulzeit eignete sie sich gute Kenntnisse imUmgang mit MS-Offi ce-Programmen an. Ihre freundliche und offene kommunikativeArt lässt sie auch recht schnell Zugang zu Kunden bekommen.Sehr gute Umgangsformen, eine gepfl egte, dem Berufsbild einer Versicherungskauffrauentsprechende äußere Erscheinung und der FührerscheinKl. B einschließlich eines eigenen Fahrzeuges runden ihr Profi l passend ab. Chiffre: 95694

Fachkraft für Lagerlogistik

Foto
Ein einsatzund lernbereiter angehender Auszubildender mit Berufserfahrung für Ihr Team.
Dieser Bewerber verfügt über einen Hauptschulabschluss und sucht nach den ersten Berufserfahrungen einen Ausbildungsplatz in der Lagerlogistik. Er verfügt bereits über gute Kenntnisse in der Kommissionierung und Verpackung von Waren. Die Bedienung der elektronischen Ameise ist ihm ebenfalls vertraut. Neben Motivation und Leistungsbereitschaft bringt dieser Kandidat die Fähigkeit mit, sich schnell Wissen anzueignen und neue Arbeitsabläufe zu erlernen. Gute EDV-Kenntnisse und Freude an der Arbeit im Team runden das Profi l ab. Chiffre: 94223

Kaufmann im Einzelhandel

Foto
Dieser junge und motivierte Bewerber sucht noch für das Jahr 2013 eine Ausbildungstelle im Einzelhandel.
Der Bewerber hat bereits 2010 eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel begonnen, konnte diese aufgrund der räumlichen Distanz zur Berufsschule in Hanau aber nicht soweit organisieren, dass es zu einem positiven Abschluss kam. Aufgrund seiner Einsatzbereitschaft wurde er noch weiter im Ausbildungsbetrieb als Verkaufshilfe beschäftigt, so dass er bereits einiges an Erfahrung im Ausbildungsberuf sammeln konnte. Zuletzt war der Bewerber bis 2013 für einen Lebensmittelmarkt tätig und konnte hier seine Kenntnisse und Fähigkeiten weiter ausbauen und vertiefen. Aufgrund seiner Vorkenntnisse kann Sie der Bewerber bereits nach einer kurzen Einarbeitung voll unterstützen und bereits selbstständig eingesetzt werden. Sie gewinnen einen motivierten und freundlichen Auszubildenden, der seine zweite Chance unbedingt nutzen möchte. Mit seinem offenen aber verbindlichen Auftreten kommt er schnell mit Kunden ins Gespräch. Durch einen tief verankerten Dienstleistungsgedanken hat er es sich zum Ziel gesetzt, beste Tagesergebnisse zu erzielen. Ein gepfl egtes Erscheinungsbild ebenso wie eine zuverlässige und pünktliche Arbeitshaltung kennzeichnen ihn. Mit einer ausgeprägten Lernfähigkeit arbeitet er sich schnell in neue Teams und Aufgabengebiete ein. Der Bewerber kann Ihnen kurzfristig und fl exibel zur Verfügung stehen. Chiffre: 95133